Behältergeräte mit Druckluft mit Haube für Selbstrettung

Die europäische Norm bestimmt die Mindestanforderungen an autonome Druckluft-Atemschutzgeräte mit
offenem Kreislauf und Haube, die als Evakuierungsausrüstung verwendet werden. Diese Ausrüstung soll in
Arbeitssituationen verwendet werden, in denen ein geringes Risiko eines Überdrucks in den Druckbehältern
und deren Ventilen aufgrund von Umgebungswärme besteht. Die europäische Norm gilt nicht für Ausrüstung,
die für den täglichen Gebrauch oder als Tauchgerät konzipiert ist.