EN 397 - Industrieschutzhelme

Schutzhelme gibt es heute für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete: für Arbeiten auf Baustellen ebenso wie für sportliche Aktivitäten. Die Anforderungen und Prüfmethoden für die verschiedenen Arten sind in Europäischen Normen festgelegt und sichern ein hohes Schutzniveau und einen ebenso hohen optimalen Tragekomfort.

Normen für Industrieschutzhelme und -Anstoßkappen
Helme der neuen ÖNORM EN 14052 bieten gegenüber (konventionellen) Industrieschutzhelmen nach EN 397 ein wesentlich höheres Schutzniveau.