Filtrierende Halbmasken mit Ventilen zum Schutz gegen Gase oder Gase und Partikeln

Die europäische Norm bestimmt die Anforderungen in Bezug auf Leistung, Prüfung und Kennzeichnung
und die Prüf- und Kennzeichnungsmethoden für Atemschutz-Halbmasken mit Ventilen und Gasfiltern oder
Kombinationsfiltern, die als Atemschutz, aber nicht als Evakuierungsausrüstung verwendet werden. Sie gilt nicht für
Antigas-Halbmasken ohne Ventile oder nur mit Ausatem-Ventilen. Sie gilt nicht für Ausrüstung, die für Situationen
konzipiert ist, in denen Sauerstoffmangel besteht oder bestehen kann (Volumengehalt an Sauerstoff unter 17 %).