Regenerationsgeräte mit Drucksauerstoff oder Drucksauerstoff/-stickstoff

Die europäische Norm bestimmt die Mindestanforderungen an autonome Atemschutzgeräte mit geschlossenem
Kreislauf, die komprimierten Sauerstoff (O2) oder komprimierten Sauerstoff-Stickstoff (O2-N2) verwenden.
Davon ausgenommen sind Geräte, die für die Evakuierung und für das Tauchen konzipiert sind.